Riding Dinner Salzburg – Wieder zurück in der Mozartstadt

Mein Gott wie die Zeit vergeht…nach ziemlich genau einem Jahr Zwangspause sind wir mit unserem Genussfiaker endlich wieder zurück in Salzburg. Und das besser den je! Unsere Partner-Restaurants sind geblieben, unser Angebot hat sich erweitert – wir können es also kaum noch abwarten euch zu erzählen, was sich alles getan hat und was das konkret für euch bedeutet. Aber zuerst mal beantworten wir euch die Frage, die euch wahrscheinlich schon auf der Zunge brennt:

Riding Dinner: Salzburg

Warum kam es überhaupt zu einer (Zwangs-)Pause in Salzburg?

Um die Frage beantworten zu können müssen wir ein kleinwenig ausholen…
Wie ihr ja vielleicht wisst, funktioniert das Riding Dinner in Salzburg im Grunde genommen genau so wie in Wien. Gemeinsam mit unserem Salzburger Fiaker-Partner (Familie Winter) fahren wir mit unserem modifizierten Genussfiaker durch die Altstadt und legen dabei diverse Stopps bei unseren Partner-Restaurants ein.

 

Salzburg: Oldtown

Salzburg: Altstadt

Sommer 2017: Also haben wir uns damals bei der Planung, für die Umsetzung in Salzburg auf die Suche nach drei tollen Partner-Restaurants gemacht. Schließlich konnten wir mit dem Hotel Sacher Salzburg, dem Goldenen Hirschen und dem Café Tomaselli drei für Salzburg typische Betriebe für unser Konzept gewinnen. Neben einer guten und unkomplizierten Zusammenarbeit ist uns bei unseren Partnerschaften vor allem Loyalität besonders wichtig.

Sommer 2018: Vergangenes Jahr mussten also unsere Partner vom Goldenen Hirschen ihren Betrieb vorübergehend schließen. Keine Sorge – Auslöser für die Schließung war eine General-Sanierung des gesamten Hotels, sowie deren Restaurants. Daher haben wir uns dazu entschlossen, unseren Service für diesen Zeitraum in Salzburg einzustellen.
Jetzt kann man an dieser Stelle natürlich sagen: “Naja selbst Schuld, warum habt ihr euch denn keinen anderen Betrieb gesucht, damit ihr weiterhin das 3 Gänge Menü in der Kutsche servieren könnt?”
Ganz einfach, weil wir ebenso loyal unseren Partnern gegenüber auftreten, wie wir es auch von ihnen erwarten. Vielleicht ergibt das wirtschaftlich nur wenig Sinn, allerdings sind uns lange und starke Partnerschaften wichtiger als kurzfristiger Erfolg…

 

Neustart – besser den je!

Umso mehr freut es uns also, dass das Hotel Goldener Hirsch seit kurzem in neuer Pracht erstrahlt und wir wieder mit dem Genussfiaker voll durchstarten können. In den letzten 12 Monaten hat sich auch wahnsinnig viel bei uns getan. Die Entwicklung ist einfach enorm und in Wien konnten wir alle unsere gesteckten Ziele bis dato erreichen. Gleichzeitig haben wir die Pause in Salzburg genutzt um einige neue Ideen und Vorhaben umzusetzen.

Das Neueste kurz:

  • Website-Design: Die komplette Salzburg-Website erstrahlt in neuem Glanz.
    Viel übersichtlicher, freundlicher und vor allem visueller.
  • Überarbeitete Angebote: Neben unserem “Culinary Sightseeing” Erlebnis gibt es in Salzburg nun auch weitere Premium und Economy Angebote – so dass für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas passendes zu finden ist.
  • Salzburg pur: In Zukunft werdet ihr auch deutlich mehr von unseren Fahrten in Salzburg zu sehen und zu hören bekommen.

Bevor wir hier jetzt allerdings alle Änderungen und Neuerungen anführen, empfehlen wir euch ganz einfach auf der neuen Website vorbeizuschauen: einfach hier klicken!

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesem kleinen Artikel so richtig Lust auf ein Riding Dinner in Salzburg machen konnten und wir euch einen ganz persönlichen Einblick bei uns geben konnten.

 

Bis bald, in Salzburg!

 

Euer

Riding Dinner Team

Riding Dinner Salzburg

 

 

 

 

Categories: Salzburg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *